top of page

10. Orther Marchfeldturnier

In der Herren-Wertung konnte sich der KSK Union Orth/Donau mit einem Schnitt von 690 Kegeln ganz klar durchsetzen. Im Einzel holte sich mit Markus Vsetecka allerdings ein Neunkirchner Kegler mit der Turnierbestleistung von 713 Kegeln den Sieg. Dahinter belegte Matthias Zatschkowitsch - nur aufgrund des schlechten Abräumergebnisses - mit ebenfalls 713 den zweiten Platz. Dritter wurde Lukas Temistokle, ebenfalls ein Orther, mit 711.


Bei den Damen gab es heuer eine deutsche Siegerin. Peggy Riedel, die mit ihren zwei Söhnen und ihrem Mann eine Tour durch Österreich machte, gewann die Damenwertung mit 640 Kegeln ganz klar vor Lisa Vsetecka (618) und Fiona Steiner (608). Die Damen-Mannschaftswertung gewann "Moni and the Gang" vor dem amtierenden Staatsmeister BBSV Wien



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page